Nachrichten aus dem Projekt

Nachrichten aus dem Projekt

„Lebensader Oberrhein“ auf den Naturschutztagen 2019
„Lebensader Oberrhein“ auf den Naturschutztagen 2019

Vom 3. bis 6. Januar 2019 stehen die Natur­schutz­tage in Radolfzell am Boden­see auf dem Programm. Es ist die größte regel­mäßige Fort­bildungs- und In­for­ma­tions­veranstaltung im deutsch­sprachigen Raum für Naturschutzaktive und Umwelt­interessierte. Tra­di­tio­nell stellt der NABU dort seine Arbeit vor und die Naturfreunde werden auch über die Arbeit im Projekt „Lebens­ader Ober­rhein“ informiert. …

Wassertiere mit Hilfe von Keschern fangen und anschließend bestimmen

2019 sind mit „Vögel der Rheinauen“ (06.05.-10.05.19 im Natur­schutz­zen­trum Rhein­auen) und „Schmetter­linge – Bot­schafter der Arten­viel­falt“ (03.06.-09.06.19 im Park am Mäuse­turm) wieder zwei Aktions­wochen für Vor­schul­kinder und Grund­schüler geplant. Beson­ders freuen sich die beiden umwelt­päda­gogischen Mit­arbeiter­innen Nicole Stock­husen und Heike Hof­mann darüber, dass …

Amphibien-Broschüre

Seit Februar 2018 gibt es die didak­tischen Mate­ria­lien „Amphi­bien – Bot­schaf­ter der Arten­viel­falt am Ober­rhein“ für die Arbeit in Grund­schulen. Die 90-sei­tige Bro­schüre ent­hält neben zahl­reichen Arbeits­blättern und einem Info­teil für die Lehrer auch Geschich­ten, Spiele und Bastel­ange­bote sowie Beobach­tungs- und Aktions­tipps, um das Lernen ab­wechs­lungs­reich und span­nend ge­stal­ten zu können. …

Trockenmauer am Rande des Naturerlebnisteiches auf der Fläche AuenLand in Bingen

Auf der Naturerlebnisfläche „Auen­land“ in Bingen-Gauls­heim ist ein weiteres wert­volles Biotop für Repti­lien und Amphi­bien ent­standen. Auf un­ge­fähr 60 Meter rahmt die in den letzten Wochen errich­tete Natur­stein­mauer den großen Folien­teich im Herzen der Natur­erlebnis­fläche ein und festigt das ab­schüssige Nord­ufer. …

Bekämpfung des Orien­tali­schen Zacken­schöt­chens
Bekämpfung des Orien­tali­schen Zacken­schöt­chens

Auf dem Rheindeich zwischen Bingen und Mainz breitet sich das Orien­tali­sche Zacken­schöt­chen aus. Diese invasive Art bedroht die wert­volle Pflanzen­viel­falt der Deiche, indem sie andere Arten ver­drängt. Gleich­zeitig schädi­gen die Wurzeln der Pflanze die Deich­stabi­lität. Der Auen­service des NABU-Natur­schutz­zen­trums Rhein­auen hat in den letzten Wochen das Orien­tali­sche Zacken­schöt­chen auf dem Deich­ab­schnitt Bingen und Buden­heim be­kämpft. …

Ausstellung im Lampertheimer Info-Punkt
Ausstellung im Lampertheimer Info-Punkt

Vom 18.02.2019–22.02.2019 wird die betreute Mitmach-Aus­stel­lung "Wunder­welt am Teich" am Info-Punkt des Lampert­heimer Stadt­marke­tings zu sehen sein. An 6 ver­schiede­nen Stationen können die Kinder aktiv werden, basteln, beobachten, experi­men­tieren. Kinder­gärten und Schul­klassen können sich schon jetzt bei der Lampert­heimer Stadt­marketing für die Ver­an­stal­tung anmelden. …

Stationsscouts bei einer Auspflanzaktion

In der NABU-Pflanzenvermehrungs­station geht für die frisch ge­backe­nen Stations­scouts eine ereignis­reiche Saison, die in beson­derem Maße von den trocke­nen Bedin­gun­gen dieses Sommers ge­prägt war, zu Ende – Zeit also für einen gebüh­ren­den Saison­ab­schluss! Im ersten Teil des Treffens, das am 20. Oktober 2018 statt­fand, war noch einmal voller Körper­ein­satz gefragt …

Kalender 2019

Das Projekt „Lebensader Oberrhein“ hatte nach 2014 auch 2017 einen Foto­­wett­­be­werb aus­­ge­­schrie­ben mit dem Thema „Feuchte Lebens­­räume“. Es wurden viele schöne Fotos ein­ge­reicht, von denen das Sieger­bild die Titel­­seite der Aus­gabe 1/2018 von „Natur­­schutz in Rhein­­land-Pfalz“ schmückte.
Aufgrund der großen Nach­frage nach dem belieb­ten Foto­kalen­der ist dieser nun bereits ver­griffen.

Close Window