Aus dem Alltag der Naturschutz-AG

Aus dem Alltag der Naturschutz-AG

Im Rahmen der seit 2016 laufenden Kooperation zwischen dem Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört (NAZKA) und „Lebensader Oberrhein“ unterstützt das Projekt die Naturschutz-AG am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium Durmersheim (WHG). Die AG legt aktuell ihren Schwerpunkt auf Kurzfilme zur biologischen Vielfalt im Biodiversitäts-Hotspot am Oberrhein. Seit März 2018 berichtet die AG hier aus ihrem "Alltag":

Videos der Naturschutz-AG
Videos der Naturschutz-AG

Videos der Naturschutz-AG

Die Schülerinnen und Schüler der Naturschutz-AG des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums in Durmersheim haben das NABU-Projekt „Lebensader Oberrhein“ zum Anlass genommen, um ihre Heimat am Oberrhein neu zu entdecken. Sie haben sich gefragt: Was entdecken und erleben wir, wenn wir mit offenen Augen und Ohren, mit Lupe, Becherlupe, Bestimmungsbuch oder dem Binokular die Gegend erkunden? Ihre Erlebnisse im vergangenen Jahr haben sie in kurzen Videos verarbeitet. Die Gymnasiasten wollen das Erlebte und Entdeckte mit anderen Menschen teilen, um Einblicke in die Vielfalt der Naturerlebnisse am Oberrhein zu geben.

„Der Wind in den Silberweiden bei Au am Rhein“

Im ersten Kurzvideo von Alex sehen wir Sebastian in den Rheinauen bei Au am Rhein. Er klettert in den Silberweiden am Ufer. Die Silberweiden wirken im Winter so gruselig, dass sie gut zu Halloween passen. Der Wind in den Silberweiden bei Au am Rhein

Weiterlesen …

Mit Keschern ins neue Schuljahr
Eine dichte Schicht Wasserlinsen hat sich auf der Wasseroberfläche gebildet. (Foto: NAZKA)

Mit Keschern ins neue Schuljahr

Das neue Schuljahr hat begonnen. Das ist immer eine spannende Zeit. Neuer Stundenplan, neue Lehrer, neues Fach und neue Gesichter in unserer AG. Mehr als 20 Kinder haben sich angemeldet.

Weiterlesen …

Die Naturschutz-AG macht Sommerpause
Die Naturschutz-AG macht Sommerpause

Die Naturschutz-AG macht Sommerpause

Das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium in Durmersheim sieht ziemlich verlassen aus. Kein Wunder, sind ja auch Ferien. Im September geht es weiter.

Weiterlesen …

„Wer kann fliegen?“ Folge 1 im Juli
"Kann diese Larve bald fliegen?“

„Wer kann fliegen?“ Folge 1 im Juli

Wir haben uns gefragt, was es in der Nähe unserer Schule für Tiere gibt, die fliegen können. Klar: Vögel. Aber wir wollten genauer hinschauen. Und vor allem wollten wir herausfinden, ob es flugfähige Tiere gibt, denen man es auf den ersten Blick und vielleicht sogar auf den zweiten gar nicht ansieht, dass sie fliegen können. Oder Tiere, die erst als „Erwachsene“ fliegen können und in ihrer „Jugend“ am Boden oder im Wasser leben.

Weiterlesen …

Tag der Artenvielfalt (Foto: NAZKA)
Tag der Artenvielfalt (Foto: NAZKA)

Tag der Artenvielfalt am WHG

Am 27. Juni öffnete das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium seine Pforten auch noch nach dem Unterricht am Nachmittag. Schüler/-innen und Lehrer/-innen, aber auch Familien mit Kleinkindern und Kinder aus den nahegelegenen Grundschulen hatten die Möglichkeit, Einblick zu nehmen in die Arbeit der Naturschutz-AG.

Weiterlesen …

Wildblumen für Insekten (Foto: NAZKA)
Wildblumen für Insekten (Foto: NAZKA)

Wildblumen für Insekten

Gemeinsam mit der „Agenda 21 Durmersheim“ haben wir vor eineinhalb Jahren, im Frühjahr 2017, Wildblumensamen auf einem Grundstück außerhalb von Durmersheim ausgesät. Das Grundstück liegt auf der rechten Seite der Bundesstraße B 36 in Richtung Rheinstetten und bietet leider nicht viel Nahrung für Insekten. Deshalb hatten wir die Idee, dort mit Wildblumen zu helfen.

Weiterlesen …

Naturschutz-AG (Foto: NAZKA)
Naturschutz-AG (Foto: NAZKA)

Bericht aus der kalten Jahreszeit vom Schulteich

In warme Jacken eingemummelt haben wir heute mal nach unseren „Lieblingen“ im Teich an der Schule geschaut. Während wir bibbern, sind sie schon aktiv und uns netterweise in den Kescher gegangen, so dass wir sie ausgiebig im Binokular betrachten können.

Weiterlesen …

Close Window