Lebensader Ober­rhein - Natur­viel­falt von nass bis trocken

Nachrichten

Pflanzenretter des Schlossgymnasiums Mainz beim Auspflanzen

Pflanzenretter des Schloss­gymna­siums Mainz

2018 haben wieder 59 Schüler der 6. und 8. Klasse des Schloss­gym­nasiums Mainz am Pflanzen­retter­projekt des NABU teil­ge­nommen. Schon seit 2014 helfen je­weils 2 Klassen selten ge­wor­dene Strom­tal­wiesen­arten im Früh­jahr aus­zu­säen, einige Wochen später in einzelne Töpfe zu pikieren und die Blumen im Herbst auf ge­eigne­ten Flächen aus­zu­pflanzen. …

Weiterlesen …

Nachrichten

Wassertiere mit Hilfe von Keschern fangen und anschließend bestimmen

Quakende Frösche und tanzende Wasserläufer

Von Ende April bis September 2018 wurde im Rahmen des Grünen Klassen­zimmers das Programm „Qua­kende Frösche und tanzende Wasser­läufer“ im Park am Mäuse­turm in Bingen ange­boten. An 9 Terminen nahmen insgesamt 162 Grund­schul­kinder an der zwei­ein­halb­stündigen Ver­an­stal­tung teil. Ziel des Pro­gramms war es, den Kindern die Lebens­weise von Amphi­bien näher zu bringen und sie somit für den Schutz der Tiere zu sensi­bili­sieren. …

Weiterlesen …

Nachrichten

Kalender 2019

Kalender 2019 - frisch aus der Umweltdruckerei!

Das Projekt „Lebensader Oberrhein“ hatte nach 2014 auch 2017 einen Foto­wett­bewerb aus­ge­schrieben, dies­mal mit dem Thema „Feuchte Lebens­räume“. Es wurden viele schöne Fotos eingereicht. Aus den Zu­sendun­gen von 2017 haben wir jetzt noch einmal einen Kalender erstellt und er ist ab sofort kostenlos, gegen Erstattung der Versand­kosten und solange verfügbar, erhältlich.

Weiterlesen …

Nachrichten

Exkursion auf den Walldorfer Maulbeerbuckel
Exkursion auf den Walldorfer Maulbeerbuckel (Foto: NABU, S. Hebbelmann)

Exkursion auf den Walldorfer Maulbeerbuckel

Ein Handlauf zur Besucher­lenkung und groß­formatige Infor­mations­tafeln sind die neuesten Ent­wick­lungen auf dem Maul­beer­buckel im Wall­dorfer Stadt­wald. Auf einer für Koopera­tions­partner in Baden-Württem­berg an­ge­botenen Exkursion stellte Projekt­lei­terin Dr. Fritzsch am 24. September die jüngsten Maß­nahmen vor. Sie dienen auch der Nach­haltig­keit der Natur­schutz­maß­nahmen über die Lauf­zeit des im Bundes­pro­gramm Bio­lo­gische Viel­falt geför­derten NABU-Pro­jekts „Lebens­ader Ober­rhein“ hinaus.

Weiterlesen …

Nachrichten

Kinder der Theodor-Heuss-Grundschule
Kinder der Theodor-Heuss-Grundschule

Aktionswoche Leben am Teich

Vom 17.09. bis 21.09.2018 fand im Naturschutzzentrum Rhein­auen in Bingen-Gauls­heim die „Aktions­woche Leben am Teich“ statt. An den 10 an­ge­bote­nen Ter­minen besuchten 4 Grund­schul­klas­sen und 6 Kinder­gärten mit ihren Kindern die jeweils zwei­stündigen Ver­an­staltungen, die von den Umwelt­pädago­ginnen Nicole Stock­husen und Heike Hof­mann geleitet wurden. Unter­stützt wurden die NABU-Mit­ar­bei­ter­innen von den Teil­neh­mer­innen und Teil­neh­mern der dies­jährigen Work­shops „Umwelt­bildung“.

Weiterlesen …


Über das Projekt

Logo: Bundesprogramm Biologische Vielfalt

 

Logo: Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Das nördliche Oberrheingebiet zwischen Bingen in Rheinland-Pfalz und Bühl in Baden-Württemberg gehört zu den 30 „Hotspots“ der biologischen Vielfalt in Deutschland. Auf einer Fläche von über 2.200 Quadratkilometern findet man einen außergewöhnlichen Reichtum an Lebensräumen von nass bis trocken. „Lebens­ader Ober­rhein – Naturvielfalt von nass bis trocken“ ist ein Verbundprojekt der beiden NABU-Landesverbände Baden-Württem­berg und Rheinland-Pfalz, gefördert im Rahmen des „Bundesprogrammes Biologische Vielfalt“.

Close Window