Lebensader Ober­rhein - Natur­viel­falt von nass bis trocken

Nachrichten

Nachrichten

Nachrichten

Nachrichten

Nachrichten


Über das Projekt

Logo: Bundesprogramm Biologische Vielfalt

 

Logo: Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Das nördliche Oberrheingebiet zwischen Bingen in Rheinland-Pfalz und Bühl in Baden-Württem­berg gehört zu den 30 „Hotspots“ der biolo­gischen Viel­falt in Deutsch­land. Auf einer Fläche von über 2.200 Quadrat­kilo­metern findet man einen außer­gewöhn­lichen Reich­tum an Lebens­räumen von nass bis trocken. „Lebens­ader Ober­rhein – Natur­vielfalt von nass bis trocken“ ist ein Ver­bund­projekt der beiden NABU-Landes­ver­bände Baden-Württem­berg und Rhein­land-Pfalz, gefördert im Rahmen des „Bundes­pro­grammes Biolo­gische Vielfalt“.

Close Window