Termine - Zeit­raum aus­wählen

Mai 2019

08.04.2019 (Montag)

Amphibienausstellung im Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört

Amphibienausstellung mit lebenden Tieren

08.04.2019 – 26.05.2019
Die im Rahmen des Projekts „Lebensader Oberrhein“ erstellte Amphibienausstellung wird in Baden-Württemberg vom 8. April bis zum 26. Mai im Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört zu sehen sein. Lebende Lurche des Hotspot-Gebietes können beobachtet werden, darunter Gelbbauchunke, Moor- und Laubfrosch, sowie Erd-, Wechsel- und Kreuzkröte. Die Ausstellung enthält vielfältige Erklärmaterialien und Spiele. Sie ist besonders gut für Schulklassen und Kindergärten geeignet.

Weiterlesen …

01.05.2019 (Mittwoch)

Schiffsexkursion entlang des Inselrheins

Schiffexkursion entlang des Inselrheins, Foto: NABU
Schiffexkursion entlang des Inselrheins, Foto: NABU

Mit dem bewirtschafteten Fahrgastschiff „Rheingau“ geht es entlang der Rheininseln zwischen Bingen und Eltville. Vom Fahrwasser aus erhalten Sie Einblicke in das international geschützte Europareservat Rheinauen und seine Vogelwelt.

Weiterlesen …

Birds and Breakfast im Kleinen Wald

Pirol (Foto: NABU-Verbandsnetz, Hans Pollin)
Pirol (Foto: NABU-Verbandsnetz, Hans Pollin)

Anfang Mai ist im Kleinen Wald ein vielstimmiges Vogelkonzert zu hören. Die Nachtigall und die Mönchs­gras­mücke verwöhnen unsere Ohren. Fitis und Zilpzalp, fast nur am Gesang zu unter­scheiden, markieren ihre Brut­reviere. Die Turtel­taube gurrt und der Pirol begrüßt uns nach seiner Rückkehr aus Afrika mit seinem un­ver­wechsel­baren Flöten.
Info & Anmeldung: NABU-Gruppe Frankenthal

Weiterlesen …

Birds and Breakfast - Vogelkonzert im Auwald

Pirol (Foto: NABU-Verbandsnetz, Hans Pollin)
Pirol (Foto: NABU-Verbandsnetz, Hans Pollin)

Treffpunkt: 6.00 Uhr, Rastatt-Winters­dorf, Park­platz beim Sport­platz
Dauer: ca. 3 Stunden
Anmeldung erforderlich bis zum 25. April beim Umwelt­zentrum Rastatt

Weiterlesen …

03.05.2019 (Freitag)

Fledermausnacht in Ingelheim

Mopsfledermaus (Foto: Dietmar Nill / NABU-Netz)
Mopsfledermaus (Dietmar Nill/NABU)

Zunächst nimmt Sie ein Vortrag mit in die Welt der Fledermäuse. Sie erfahren Wissens­wertes und Besonderes aus dem Leben dieser faszi­nieren­den Geschöpfe. Bei ein­bre­chen­der Dunkel­heit gehen wir eine Runde um den See und versuchen Fleder­mäuse zu sehen und mit dem Bat-Detektor zu hören.
Info: NABU-Naturschutz­zentrum Rheinauen, Eva Powarzynski

Weiterlesen …

04.05.2019 (Samstag)

Frösche bei Nacht

Laubfrosch (Foto: Olliver Wittig/NABU)
Laubfrosch (Olliver Wittig/NABU)

Abends ist die Zeit der Amphibien, die sich mit ihren Rufen zu erkennen geben. Amphibienexperte Hartmut Schader führt uns ins Wormser Ried und hilft bei der Bestimmung. Vielleicht hören wir auch den seltenen Laubfrosch?
Info: NABU Worms-Wonnegau

Weiterlesen …

Vogelexkursion in die Saalbachniederung

Saalbachniederung (Quelle: NABU Hambrücken)
Saalbachniederung (Quelle: NABU Hambrücken)

Leitung: Guido Waldmann
Beginn: 7:00 Uhr
Treff: Hambrücken, Parkplatz der Vereinsheime des Kleintierzucht-/Hundesportvereins, Heuweg 1
Info: NABU Wiesloch

Weiterlesen …

Ein Erlebnis für alle Sinne: Rheinauen

Wasservögel (Foto: NABU)
Wasservögel (Foto: NABU)

Die Rheinauen werden nicht ohne Grund „Badischer Dschungel“ genannt. Die üppige Pflanzenwelt, der gemächlich fließende Altrhein, das Licht- und Schattenspiel entführen die Teilnehmer in eine märchenhafte, mystische Landschaft. Dabei darf beobachtet, gesucht, gerätselt, gefühlt und geschmeckt werden. Die Exkursion richtet sich vordergründig an Familien, aber auch andere Interessierte sind herzlich willkommen.
Dauer: 15:00–17:00 Uhr
Treffpunkt: Haltestelle „Altrheinbrücke“ der Linie 6
Leitung: Biodiversitätsbotschafterin Christine Wieczorek

Weiterlesen …

05.05.2019 (Sonntag)

Naturführung: Frühling in den Rheinauen

Blick auf Östrich-Winkel (Foto: NABU RLP)
Blick auf Östrich-Winkel (Foto: NABU)

Der Frühling ist in den Rheinauen angekommen. Unter fachkundiger Führung findet ein naturkundlicher Spaziergang durch das Naturschutzgebiet "Fulder Aue – Ilmen Aue" statt. Die Tier- und Pflanzenwelt der Rheinauen wird den Besuchern hierbei anschaulich vorgestellt.
Info: NABU-Naturschutz­zentrum Rheinauen

Weiterlesen …

Exkursion: Fauna und Flora rund um Böbingen

Hecke (Foto: NABU)
Hecke (Foto: NABU)

Herr Auris, Natur- und Vogelschutzverein Dudenhofen, erläutert bei einem Spaziergang durch und um Böbingen herum die Artenvielfalt der Landschaft im Gäu.
Info: NABU Edenkoben-Maikammer

Weiterlesen …

Vogelstimmenwanderung bei Trebur-Geinsheim

Vogelexkursion (Foto: J.Reincke/NABU-KL)
Vogelexkursion (J.Reincke/NABU-KL)

Auf einer Wanderung (ca. 5 km) werden die Brutvögel im Naturschutzgebiet Goldgrund beobachtet und die Vogelstimmen erklärt. Als Abschluss gibt es einen Imbiss in der Vereinshütte der Vogelschutzgruppe Geinsheim unter einem besetzten Weißstorchnest.
Info: NABU Rhein-Selz

Weiterlesen …

Naturkundliche Exkursion zur Saalbachniederung bei Hambrücken

Saalbachniederung (Quelle: NABU Hambrücken)
Saalbachniederung (Quelle: NABU Hambrücken)

Naturkundliche Exkursion zur Saalbachniederung bei Hambrücken
Zeit: 8:00 Uhr
Treffpunkt: Mauer Bahnhofsgaststätte
Info: NABU Mauer

Weiterlesen …

Vogelkundliche Exkursion “zur Brutzeit in der Wagbachniederung“

Schilfflächen in der Wagbachniederung (Quelle: Stephan Eberle)

Treffpunkt: Wallfahrtskirche Waghäusel
Leitung: Dr. K.F. Raque (NABU Heidelberg) und Wolfgang Dreyer (NABU Mannheim)
Veranstalter: NABU Heidelberg und NABU Mannheim

Weiterlesen …

Exkursion in das Naturschutzgebiet Hochholz-Kapellenbruch

Mädesüß (Foto: J. Reincke/NABU)
Mädesüß (Foto: J. Reincke/NABU)

Leitung: Dr. Christoph Aly, Dr. Brigitta Martens-Aly
Dauer: 14:00-17:00 Uhr
Treff: Bhf Wiesloch-Walldorf, Ausklang Besenwirtschaft Ihle. Wir bilden Fahrgemeinschaften.
Anmeldung bitte unter E-Mail: NABU_RNO@onlinehome.de
Info: NABU Wiesloch

Weiterlesen …

Führung durch die reizvolle Kulturlandschaft oberhalb Karlsruhe-Grötzingen

Nachtigall (Foto: Bardo Petry - NABU)
Nachtigall (Foto: Bardo Petry - NABU)

Führung durch die reizvolle Kulturlandschaft mit Hohlwegen, Heckenzügen und Streuobstbeständen oberhalb Karlsruhe-Grötzingen mit ihren typischen Vogelarten. Eine Veranstaltung zur bundesweiten NABU-Aktion „Stunde der Gartenvögel“.
Treffpunkt: Reithohl, 300 m ortsauswärts am Wasserbehälter, Karlsruhe-Grötzingen
Leitung: Artur Bossert
Info: NABU Karlsruhe

Weiterlesen …

Führung: Heilkräuter im Weingartner Moor

Bärlauch (Foto: H.May/NABU-Netz)
Bärlauch (Foto: H.May/NABU-Netz)

In dieser spezifischen Vegetationszone wachsen nur bestimmte Heilkräuter. Bedingt durch die Klimaveränderung oder die intensive Landwirtschaft im Umfeld ist es nicht selbstverständlich, wenn noch so manches von der ursprünglichen Vielfalt anzutreffen ist. Die Exkursionsteilnehmer (gerne auch Familien) werden Altbekanntes, aber auch Neues entdecken und erleben sowie Wissenswertes darüber erfahren (ca. 3-5 km).
Treffpunkt: Parkplatz vor dem Fischerheim Grötzingen
Referentin: Petra Schifferdecker-Warschburger, Biodiversitätsbotschafterin
Anmeldung: LUSTAUFNATUR@outlook.de
Info: Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört

Weiterlesen …

Zur Brutzeit in der Wagbachniederung

10:00

Vogelexkursion (Quelle: W. J. Pilsak/Wikimedia Commons)
Vogelexkursion (Quelle: W. J. Pilsak/Wikimedia Commons)

Vogelkundliche Exkursion mit Dr. Karl-Friedrich Raqué und Wolfgang Dreyer
Treffpunkt: Waghäusel, Wallfahrtskirche, Parkplatz
Veranstalter: NABU Heidelberg und NABU Mannheim

Weiterlesen …

06.05.2019 (Montag)

Aktionswoche „Vögel der Rheinauen“

Nachtigall (Foto: Bardo Petry)
Nachtigall (Foto: Bardo Petry - NABU)

06.05.2019 – 10.05.2019
Programm für Vorschulklassen und Grundschulklassen (Kl.1-4)

Die Vogelarten, ihr Gesang, ihre Lebensweise und ihre schützens­werten Lebens­räume werden den Kindern näher gebracht. Beginn: ab 8:30 Uhr. Dauer: ca. 2 Stunden.
Info: NABU-Naturschutzzentrum Rheinauen

Weiterlesen …

07.05.2019 (Dienstag)

Vogelstimmen-Abendspaziergang in die Fritschlach

Vogelexkursion (Foto: W. J. Pilsak/Wikimedia Commons)
Vogelexkursion (Foto: W. J. Pilsak/Wikimedia Commons)

Ein Angebot für alle Vogelfreunde die nicht gerne früh aufstehen und dennoch das reiche Vogelleben an Federbach und Saumseen kennenlernen möchten. Abschlusseinkehr vorgesehen.
Dauer: 18:30–20:30 Uhr
Treffpunkt: Straßenbahnendhaltestelle Waidweg, Linie 6 (Daxlanden)
Leitung: Artur Bossert, Andreas Wolf (Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört)

Weiterlesen …

08.05.2019 (Mittwoch)

Mit Vogelgesang in den Tag - Vogeltour für Frühaufsteher

Vogelexkursion (Foto: J.Reincke/NABU-KL)
Vogelexkursion (J.Reincke/NABU-KL)

Leitung: Elke Reiser
Dauer: 6:00-7:00 Uhr
Treff: Wiesloch-Frauenweiler, Dorfplatz
Info: NABU Wiesloch

Weiterlesen …

11.05.2019 (Samstag)

Mitmachen bei der Landschaftspflege - Historischer Weinberg

Arbeitseinsatz (NABU/B. Lungwitz)
Arbeitseinsatz (NABU/B. Lungwitz)

Mähgut zusammenrechen, Trockenmauern pflegen etc.
Leitung: Dr. Brigitta Martens-Aly
Dauer: 9:00-11:00 Uhr
Evtl. Terminänderungen auf www.nabu-wiesloch.de prüfen!
Treff: Rauenberg, an der Straße „Am Mannaberg“
Info: NABU Wiesloch

Weiterlesen …

12.05.2019 (Sonntag)

Vogelstimmenwanderung am Jakobsberg

Neuntöter (Foto: Tom Dove / NABU-Netz)
Neuntöter (Foto: Tom Dove/NABU)

Bei dieser morgendlichen Wanderung werden die Vögel des Waldes, der Hecken und des Offenlandes anhand ihrer Stimmen vorgestellt.

Info: NABU-Naturschutz­zentrum Rheinauen

Weiterlesen …

Vogelbeobachtung und Zählung zur „Stunde der Gartenvögel“

Grünspecht (Foto: Christoph Kasulke/NABU)
Grünspecht (Foto: Christoph Kasulke/NABU)

Vogel-Exkursion durch den Bellheimer Park
Bei der bundesweiten Mitmachaktion vom 10. bis 12. Mai 2019 sind alle Natur­freunde auf­gerufen, die Vögel in ihrem Garten oder auf dem Balkon zu zählen und dem NABU zu melden. Wir wollen dies gemeinsam angehen.
Info: NABU-Gruppe Bellheim

Weiterlesen …

Exkursion ins Naturschutzgebiet Biedensand

Aussichtsturm im Naturschutzgebiet Biedensand
Aussichtsturm im Naturschutzgebiet Biedensand

Das hessische Naturschutzgebiet bei Lampertheim ist einen Besuch wert. Zahlreiche Vogelarten des Auwaldes und der Schilfzonen finden dort ein Zuhause. Das Naturerlebnis ist gerade morgens sehr schön, deshalb ist frühes Aufstehen nötig.
Info: NABU Worms-Wonnegau

Weiterlesen …

Vogel- und Amphibienvielfalt in Wald und Moor

Grasfrosch (Quelle: Gerold Vitzthum)
Grasfrosch (Quelle: Gerold Vitzthum)

Eine Exkursion in das Naturschutzgebiet „Weingartener Moor und Bruchwald Grötzingen“. Abschluss im Grötzinger Fischerheim.
Dauer: 08:00–10:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz vor dem Fischerheim Grötzingen
Leitung: Artur Bossert, Thomas Hauenstein
Info: NABU Karlsruhe

Weiterlesen …

Vogelparadies Wagbachniederung-Tagestour in das berühmte Vogelschutzgebiet

Aussichtsturm im Naturschutzgebiet Biedensand
Aussichtsturm im Naturschutzgebiet Biedensand

Treffpunkt: 8.00 Uhr, Park-& Ride-Parkplatz an der A 5-Ausfahrt Rastatt-Nord (Niederbühl)
Dauer: ganztägig mit Einkehr
Anmeldung erforderlich bis zum 9. Mai: Umwelt­zentrum Rastatt: Tel.: 0174-4124498, E-Mail: Schreiben Sie mir

Weiterlesen …

15.05.2019 (Mittwoch)

Karlsruhes kleine Wüste - Exkursion in das Naturschutzgebiet „Alter Flugplatz“

Biodiversitätsbotschafter-Exkursion (Quelle: M. Klatt)
Biodiversitätsbotschafter-Exkursion (Quelle: M. Klatt)

Dauer: 18:00–19:30 Uhr
Treffpunkt: Infopunkt beim Eingang zum Flugplatz nahe der Haltestelle S1/S11, Kurt-Schumacher-Str.
Leitung: Biodiversitätsbotschafterin Regina Mall

Weiterlesen …

Workshop „Aus der Praxis für die Praxis“

Anregungen und Erkenntnisse aus Naturschutzmaßnahmen im Projekt „Lebensader Oberrhein“
Nach sechs Jahren Laufzeit wird unser Projekt „Lebensader Oberrhein – Naturvielfalt von nass bis trocken“ Ende September 2019 zu Ende gehen. Im Laufe der letzten Jahre konnten wir vieles für die Natur erreichen, aber natürlich längst nicht genug! Wichtige Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Projekt möchten wir mit Ihnen in einem Workshop teilen.

Weiterlesen …

Piepmätze für Einsteiger - Opernklänge

Vogelexkursion (Quelle: W. J. Pilsak/Wikimedia Commons)
Vogelexkursion (Quelle: W. J. Pilsak/Wikimedia Commons)

Treffpunkt: 19.00 Uhr, Sandweier, Parkplatz gegenüber dem südlichen Ortsausgang an der Richard-Haniel-Straße
Dauer: ca. 2 Stunden

Weiterlesen …

17.05.2019 (Freitag)

Nachttiere auf der Ketscher Rheininsel

Vollmond bei Nacht (Foto: G.Lessenich/NABU-Netz)
Vollmond bei Nacht (Foto: G.Lessenich/NABU-Netz)

Anmeldung unter Tel: 06202/29442
Beginn: 20:00 Uhr
Info: NABU Schwetzingen u. Umgebung

Weiterlesen …

18.05.2019 (Samstag)

Führung durch den Käfertaler Wald mit aktuellen Themen der Forstbiologie

Eichenkrone (Foto: Melanie Mangold, NABU)
Eichenkrone (M. Mangold, NABU)

Agenda-Diplom-Termin und Tag der Artenvielfalt.
Treffpunkt: Karlstern im Käfertaler Wald
Beginn: 10.00 Uhr
Leitung: Axel Dahlheimer (Stadtförster im Käfertaler Wald)
Info:
NABU Mannheim

Weiterlesen …

Vogelexkursion ins NSG Hochholz-Kapellenbruch

Vogelkundliche Exkursion (Foto: W. J. Pilsak/Wikimedia Commons)
Vogelkundliche Exkursion (Foto: W. J. Pilsak/Wikimedia Commons)

Erstaunliche Vielfalt zwischen Gräben, Hecken, Wald und Wiesen.
Treffpunkt: Schießstand Sportschützenverein Rot an der L628
Beginn: 7:00 Uhr
Info: NABU Hockenheim

Weiterlesen …

Vogelexkursion ins NSG Hochholz-Kapellenbruch mit Guido Waldmann

Vogelexkursion (Quelle: W. J. Pilsak/Wikimedia Commons)
Vogelexkursion (Quelle: W. J. Pilsak/Wikimedia Commons)

Erstaunliche Vielfalt zwischen Gräben, Hecken, Wald und Wiesen
Leitung: Guido Waldmann
Beginn: 7:00 Uhr
Treff: Rot, Waldparkplatz am Schießstand, an L628 nach Rot links
Info: NABU Wiesloch

Weiterlesen …

Führung: Amphibien im Oberwald

Grasfrosch (Quelle: Gerold Vitzthum)
Grasfrosch (Quelle: Gerold Vitzthum)

Im Oberwald gibt es, außer dem Naturschutzgebiet Erlachsee, viele als Waldbiotope geschützte Tümpel. Sie sind aus ehemaligen Bombentrichtern und haben einen individuenreichen Bestand des Kammmolches. Aber auch Berg- und Teichmolch sowie weitere Amphibien, wie Feuersalamander, Erdkröte, Gras- und Teichfrösche und die strenggeschützten Springfrösche, brauchen diese Tümpel als Laichgewässer. Wir werden an diesem Nachmittag den Lebensraum der Amphibien erkunden und Wissenswertes über ihre Lebensweise erfahren - außerdem welchen Bedrohungen sie ausgesetzt sind und welche Maßnahmen zu ihrem Schutz ergriffen werden.
Führung im Rahmen des Projektes Lebensader Oberrhein - Naturvielfalt von nass bis trocken

Weiterlesen …

19.05.2019 (Sonntag)

Exkursion: Heimische Bäume

Eberesche (Foto: Helge May / NABU-Netz)
Eberesche (Helge May/NABU)

Wir fahren zu unserem Storchenwald zwischen Dienheim und Ludwigshöhe. Dort werden Ihnen heimische Gehölze vor­ge­stellt und die Unter­schiede anschau­lich erklärt. An­schließend wird ein kleiner Imbiss mit Weck, Worscht und Woi ange­boten. Um Anmeldung wird gebeten.
Info: NABU Rhein-Selz

Weiterlesen …

Vögel des NSG Riedwiesen/ Schwetzinger Wiesen am frühen Morgen

Vogelexkursion (Quelle: W. J. Pilsak/Wikimedia Commons)
Vogelexkursion (Quelle: W. J. Pilsak/Wikimedia Commons)

Dauer: je nach Wetter mehrere Stunden
Treffpunkt: Mannheim-Rheinau, Ende Antwerpener Str. (kleiner Fahrweg zum Parkplatz Bootshafen/Rhein)
Beginn: 5.00 Uhr
Leitung: Paul Hennze

Weiterlesen …

Exkursion in die Saalbachniederung

Saalbachniederung (Quelle: NABU Hambrücken)
Saalbachniederung (Quelle: NABU Hambrücken)

Wir besuchen das größte zusammenhängende Wiesengebiet in Nordbaden und das neu entstandene Feuchtgebiet. Besondere Brutvögel sind Grauammer und Drosselrohrsänger.
Dauer: 09:30–12:00 Uhr
Treffpunkt: Hauptstr. 51 (Gasthaus „Prinz Carl“), 76707 Hambrücken
Leitung: Franz Debatin (NABU Hambrücken), Niko Falk, Klaus Lechner

Weiterlesen …

20.05.2019 (Montag)

Treffen der AG Erhaltungskulturen, 20./21.05.2019

Frühbeet
Frühbeet

NABU-Erfahrungsaustausch wird integriert in Treffen der AG Erhaltungskulturen
Das positive Feedback zu den erfolgreich durch­ge­führten NABU-Erfahrungs­aus­tausch­treffen zum Thema „Ex-situ-Kulti­vierung & Wieder­an­sied­lung heimi­scher Wild­pflanzen im Ober­rhein­gebiet“, die in 2014, 2016 und 2017 in der Grünen Schule im Bota­ni­schen Garten der Johannes Guten­berg-Uni­versi­tät Mainz ver­an­staltet wurden, macht deutlich, dass durchaus Bedarf an Aus­tausch und Ab­sprache besteht, und zwar ins­be­sondere was die ziel­führende Durch­füh­rung von Wieder­an­siedlungs­pro­jekten betrifft. …

Weiterlesen …

21.05.2019 (Dienstag)

Treffen der AG Erhaltungskulturen, 20./21.05.2019

Frühbeet
Frühbeet

NABU-Erfahrungsaustausch wird integriert in Treffen der AG Erhaltungskulturen
Das positive Feedback zu den erfolgreich durch­ge­führten NABU-Erfahrungs­aus­tausch­treffen zum Thema „Ex-situ-Kulti­vierung & Wieder­an­sied­lung heimi­scher Wild­pflanzen im Ober­rhein­gebiet“, die in 2014, 2016 und 2017 in der Grünen Schule im Bota­ni­schen Garten der Johannes Guten­berg-Uni­versi­tät Mainz ver­an­staltet wurden, macht deutlich, dass durchaus Bedarf an Aus­tausch und Ab­sprache besteht, und zwar ins­be­sondere was die ziel­führende Durch­füh­rung von Wieder­an­siedlungs­pro­jekten betrifft. …

Weiterlesen …

22.05.2019 (Mittwoch)

Exkursion in den Leimbachpark

Vogelexkursion (Quelle: W. J. Pilsak/Wikimedia Commons)
Vogelexkursion (Quelle: W. J. Pilsak/Wikimedia Commons)

Wildblumenwiese zwischen Nußloch und Maisbach
Leitung: Dr. B. Martens-Aly, Dr. Chr. Aly
Beginn: 17:00 Uhr
Treff: Bahnhof Wiesloch-Walldorf, Fahrradgarage
Info: NABU Wiesloch

Weiterlesen …

25.05.2019 (Samstag)

Einblicke in ein Bienenvolk

Zottelbiene (Foto: M.Klatt/NABU BW)
Zottelbiene (Foto: M.Klatt/NABU BW)

Wie sieht es in einem Bienenvolk aus? Was ist eine Drohne? Was macht die Königin und wie sieht sie aus? Außerdem stehen an diesem Tag noch die Honigernte sowie das Schleudern des geernteten Honigs an.
Info: NABU-Gruppe Bellheim

Weiterlesen …

Kinderfest im Maudacher Bruch

Natur für und mit Kindern (Foto: T.Biennek/NABU)
Natur für und mit Kindern (Foto: T.Biennek/NABU)

An mehreren Stationen können Kinder zwischen 7 und 12 Jahren mit verschiedenen Spielen und Experimenten allerlei über verschiedene Tiere erfahren. Die Teilnahme ist kostenlos.
Info: NAJU-Gruppe Ludwigshafen

Weiterlesen …

Arbeitseinsatz im NSG Hirschacker

Arbeitseinsatz (NABU/B. Lungwitz)
Arbeitseinsatz (NABU/B. Lungwitz)

Lebensader Oberrhein: Arbeitseinsatz NSG Hirschacker bei Schwetzingen
Treffpunkt: Parkplatz Friedrichsfelder Landstraße
Beginn: 10:00
Info: NABU BezV RNO

Weiterlesen …

Sechs Jahre Lebensader Oberrhein. Was bleibt im Hirschacker?

Sandthymian (Foto: Andre Baumann)
Sandthymian (Foto: Andre Baumann)

Beginn: 16:00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz an Friedrichsfelder Landstr. (Hirschacker-Dossenwald)
Info: NABU Schwetzingen u. Umgebung

Weiterlesen …

Tagfalter & Co im Weingartener Moor

Blauflügelige Ödlandschrecke (Quelle: J. Reincke)
Blauflügelige Ödlandschrecke (Quelle: J. Reincke)

Bei einem Spaziergang (ca. 4 km) durch das Naturschutzgebiet „Weingartener Moor und Bruchwald Grötzingen“ entdecken wir die Vielfalt von Insekten dieses besonderen Lebensraumes vor unserer Haustür. Wir beobachten zahlreiche Arten, die fliegen, summen, krabbeln und hüpfen (z.B. Schmetterlinge, Libellen und Käfer).
Dauer: 14:00–16:00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz vor dem Fischerheim Grötzingen
Anmeldung erbeten unter: eva.kemp@bund-pfinztal.de oder Tel.: 0172 710 9707
Leitung: Biodiversitätsbotschafterin Dr. Eva Kemp
Info: NABU Karlsruhe

Weiterlesen …

Polder-Radtour

Hochwasserdamm (Foto: NABU/Martin Klatt)
Hochwasserdamm (Foto: NABU/Martin Klatt)

Erlebnis mit dem Rad - Hochwasserschutz im Sinne des Naturschutzes
Treffpunkt: 14.00 Uhr • Greffern, an der Rheinfähre
Dauer: ca. 3 Stunden, Fahrradtour mit Einkehr am Schluss (Söllingen)
Informationen: NABU Rastatt

Weiterlesen …

26.05.2019 (Sonntag)

Naturführung: Harter Au – rund um die Insel

Pirol (Foto: NABU-Verbandsnetz, Hans Pollin)
Pirol (Foto: NABU-Verbandsnetz, Hans Pollin)

Das Gebiet um die heute verlandete Insel „Harter Au“ im Natur­schutz­gebiet „Fulder Aue - Ilmen Aue“, beher­bergt eine Vielzahl auen­typischer Lebens­räume. Auf einem natur­kundlichen Spazier­gang erkunden wir die arten­reiche Tier- und Pflanzen­welt der Rhein­auen, beobachten die Störche mit ihrem Nach­wuchs am Nest und lauschen dem Gesang von Pirol & Co.
Info: NABU-Naturschutz­zentrum Rheinauen

Weiterlesen …

Exkursion zum Landschaftsschutzgebiet Kräppelweiher

Haubentaucher (Foto: Frieder Forst/NABU-Fotowettbewerb 2014)
Haubentaucher (Foto: Frieder Forst)

Diese Exkursion führt ins nördlich von Frankenthal gelegene Landschaftsschutzgebiet Kräppelweiher. Früher als Naherholungsgebiet von vielen Frankenthalern genutzt, entwickelte sich das Gebiet nach der Ausweisung zum LSG als Rückzugsgebiet für viele Tier- und Pflanzenarten.
Info & Anmeldung: NABU Frankenthal

Weiterlesen …

28.05.2019 (Dienstag)

Naturkundliche Abendexkursion in das NSG „Hirschacker“

Sandthymian (Foto: Andre Baumann)
Sandthymian (Foto: Andre Baumann)

Treffpunkt: Schwetzingen, Parkplatz an der Friedrichsfelder Landstraße
Beginn: 19:00 Uhr
Info: NABU Bezirksverband Rhein-Neckar-Odenwald

Weiterlesen …

31.05.2019 (Freitag)

Die Jäger der Nacht im Schwetzinger Schlossgarten

20:30

Graues Langohr (Foto: NABU/E. Menz)
Graues Langohr (Foto: NABU/E. Menz)

Anmeldung: juergen-hauschild@web.de
Info: NABU Schwetzingen und Umgebung

 

Weiterlesen …

Close Window