„Wer kann fliegen?“ Folge 1 im Juli

„Wer kann fliegen?“ Folge 1 im Juli

„Wer kann fliegen?“ Folge 1 im Juli

„Wer kann fliegen?“ Folge 1 im Juli
„Wer kann fliegen?“ (Foto: NAZKA)

Wir haben uns gefragt, was es in der Nähe unserer Schule für Tiere gibt, die fliegen können. Klar: Vögel. Aber wir wollten genauer hinschauen. Und vor allem wollten wir herausfinden, ob es flugfähige Tiere gibt, denen man es auf den ersten Blick und vielleicht sogar auf den zweiten gar nicht ansieht, dass sie fliegen können. Oder Tiere, die erst als „Erwachsene“ fliegen können und in ihrer „Jugend“ am Boden oder im Wasser leben.

Also haben wir uns mit den Schülern um das Gelände der Schule verteilt und nachgesehen: auf sowie unter Blättern, an der Baumrinde, am Teich, im Gebüsch oder auf Blüten. Und man muss sehr genau hinschauen, um die kleinen Sechsbeiner – es waren Insekten, die das Flugrennen gemacht haben – zu entdecken.

Folgende potentielle Flieger haben wir gefunden: Rückenschwimmer, Libellenlarven, Schmetterlingsraupen, Bernstein-Waldschaben, Marienkäfer-Puppen und -Larven, Wanzen und Florfliegenlarven. Da unseren Schülern die Suche nach „Fliegern“, die nicht (sofort) wegfliegen, so viel Spaß gemacht hat, wollen wir im neuen Schuljahr eine „2. Folge produzieren“.

(Bericht von T. Hofmeister, NAZKA)

Zurück

Close Window