Zu Besuch am Laubfroschtümpel

Zu Besuch am Laubfroschtümpel

von Jürgen Reincke

Mit ihrem am Rande des Oberrhein-Hotspot gelegen Vereins­gebiet hat die NABU-Gruppe Sta­decken-Els­heim schon einiges über das Groß­projekt „Lebens­ader Ober­rhein“ gehört. Um sich nun per­sön­lich einen Ein­druck vom Hotspot und den ver­schie­denen Natur­schutz­maß­nah­men zu ver­schaffen, ist die Gruppe zur natur­kund­lichen Ex­kur­sion nach Bingen-Gauls­heim auf­ge­brochen.

Zusammen mit Maßnahmenbetreuer Michael Markowski hat sie die Auen­land­schaft bei Bingen-Gauls­heim durch­wandert und die Teil­pro­jekte vor Ort erklären lassen. Insbe­sondere der mit Kaul­quappen des Laub­froschs „wimmelnde“ neu­an­ge­legte Amphibien­tümpel hat die NABU-Freunde begeistert.

Zurück

Close Window