Veranstaltungsreihe der Biodiversitätsbotschafter-AG startet

Veranstaltungsreihe der Biodiversitätsbotschafter-AG startet

von Anke Beisswänger

Biodiversitätsbotschafter-Exkursion (Quelle: M. Klatt)
Biodiversitätsbotschafter-Exkursion (Quelle: M. Klatt)

„Lebensader Oberrhein“-­Biodiversitäts­bot­schaf­terinnen und -bot­schafter haben sich in einer Arbeitsgruppe des NABU Karlsruhe zusammengeschlossen und bieten dieses Jahr an 14 Terminen insgesamt zehn verschiedene Exkursionen in die Naturvielfalt vor der Haustür an.

Los geht’s am 7. April um 10.30 Uhr mit einer Exkursion für naturinteressierte Familien. Christine Wieczorek nimmt sie mit in die Rheinauen, die mit ihrer üppigen Pflanzenwelt, dem gemächlich fließenden Altrhein und dem Licht- und Schattenspiel nicht umsonst als „badischer Dschungel“ bezeichnet werden. Familien mit Kindern im Grundschulalter machen hier Erfahrungen mit allen Sinnen. Neben dem Altrheinarm können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein ganz anderes, ebenso besonderes Gebiet (neu) entdecken: Die von Hitze und Trockenheit geprägten Brennen. So lassen sich zwei außergewöhnliche Lebensräume in der rund zweistündigen Exkursion erkunden.

Die Bandbreite der Angebote in den kommenden Monaten ist groß, die Ausflüge führen in unter­schied­liche Lebensräume und haben verschiedene Schwerpunkte – von der Insektenwelt über Heilkräuter bis hin zur Geschichte der Rheinauen.

Alle Informationen gibt es direkt beim NABU Karlsruhe.

Zurück

Close Window