Treffpunkt Dünen – projektinterne Exkursion

Treffpunkt Dünen – projektinterne Exkursion

von Jürgen Reincke

Mitglieder der Projektbegleitenden Arbeitsgruppe und die Maßnahmenbetreuer diskutieren die Naturschutzmaßnahmen im Projektgebiet "Hirschackerwald"
Mitglieder der Projektbegleitenden Arbeitsgruppe und die Maßnahmenbetreuer diskutieren die Naturschutzmaßnahmen im Projektgebiet "Hirschackerwald"

Die Projektbegleitende Arbeitsgruppe und die Maß­nahmen­be­treuer im Projekt „Lebensader Ober­rhein“ trafen sich zu einer gemeinsamen Exkursion in die Trockengebiete bei Mannheim. Bei der Ex­kur­sion in das Gebiet „Hirschacker“ wurden die bereits durch­ge­führ­ten und für diesen Herbst/Winter ge­plan­ten Maß­nahmen zur Schaffung von lichten Wäl­dern und offe­nen Sand­lebensräumen vor­gestellt.

Nach der gemeinsamen Mittagspause stand die Bereisung der Schwetzinger Hardt bei Walldorf auf dem Programm. Dort konn­ten vor Ort die Erfolge der Dünen­kopf­frei­stel­lungen zur Ent­wick­lung von offenen Sand­rasen­lebens­räumen und der Impf­ver­suche mit Saatgut aus der Region betrachtet werden.

Zurück

Close Window