Stellwerk Mensch I Natur I Technik eröffnet die neue Saison mit der Ausstellung „R(h)einhören - Vogel­vielfalt am Oberrhein“

Stellwerk Mensch I Natur I Technik eröffnet die neue Saison mit der Ausstellung „R(h)einhören - Vogel­vielfalt am Oberrhein“

von Jürgen Reincke

Ausstellung: R(h)einhören - Vogelvielfalt am Oberrhein
Ausstellung: R(h)einhören - Vogelvielfalt am Oberrhein

Das Stellwerk Mensch I Natur I Technik im Park am Mäuseturm zeigt ab dem 15.03.2016 bis 17.04.2016 die Vogelwelt am Oberrhein und wie es um den Zustand ihrer Lebensräume bestellt ist. Im Rahmen des Projektes „Lebensader Oberrhein“ setzt sich der NABU mit dieser Ausstellung für den Erhalt der Artenvielfalt ein.

Mit einer App oder einem digitalen Stift können die Besucher typische Lebensräume und ausgewählte Vogelarten anhand Ihrer Stimmen kennen lernen. Die App „R(h)einhören“ nimmt die Nutzer mit auf eine virtuelle Exkursion zu den Vögeln am Oberrhein. Wer keine App nutzt kann mit einem ausleihbaren digitalen Stift die Vogelstimmen anhören.

Exponate von Vögeln und informative Banner ergänzen die Ausstellung. Im Eingangsbereich begrüßen riesige Kieselsteine die Besucher. Inmitten der Steine, das gut getarnte Nest des Flussregenpfeifers

Öffnungszeiten Stellwerk: Dienstag bis Sonntag 11:00 – 17:00 Uhr; Eintritt frei

Das Stellwerk ist wegen der Bauarbeiten auf der Nahebrücke bis Mitte April nur über die Bahnhofsbrücke Bingerbrück erreichbar.

Hier finden Sie weitere Informationen zur NABU-App R(h)einhören - Vogelvielfalt am Oberrhein.

 

Weitere Informationen:
Projektbüro Lebensader Oberrhein
NABU-Naturschutzzentrum Rheinauen
An den Rheinwiesen 5
55411 Bingen
Tel.: 06721-14367
E-Mail: kontakt@NABU-Rheinauen.de
www.lebensader-oberrhein.de

Zurück

Close Window