Sommer, Sonne, Wanderzeit

Sommer, Sonne, Wanderzeit

von Anke Beisswänger

Kalikokrebs (Quelle: Adam Schnabler)
Kalikokrebs (Quelle: Adam Schnabler)

Die „Lebensader Oberrhein“-Touren-Tipps sind jetzt noch praktischer: dank der kompakten PDF-Dateien zu allen Routenbeschreibungen, die man direkt speichern oder ausdrucken und mitnehmen kann. Dass es sich lohnt, im Hotspot auf Entdeckertour zu gehen, zeigen auch die Rückmeldungen:

Im Touren-Portal outdooractive heißt es zum Beispiel zu einer Wanderung: „Kleine wunderschöne Tour auf der Altrheininsel.“ Nach dem Test der Radtour auf dem deutsch-französischen Radwanderweg „Rheinauen“ loben gleich zwei Nutzer: „Weg absolute Spitze und top beschrieben. Vielen Dank dafür“ bzw. „Super Tour, auch mit Kid's“. Der Rundweg in der Saalbachniederung hat offenbar ebenfalls einen sehr guten Eindruck hinterlassen: „Auch bei schlechtem Wetter hochinteressant. Unbedingt empfehlenswert.“

Auch in verschiedenen Presseberichten wurden die Touren empfohlen. Mit positiven Folgen, wie Professor Andreas Martens, der sich in seiner Forschung intensiv mit der Verbreitung der Kalikokrebse und den daraus resultierenden Problemen (vgl. Interview zu diesem Thema) auseinandersetzt, berichtet: „Kürzlich habe ich mich über die vielen Wanderer und Familien gewundert, die zu den Tümpeln kamen. Im Gespräch stellte sich heraus, dass offenbar ein Zeitungsartikel willkommener Anstoß war, einen Wochenend-Ausflug zu den Krebsen zu unternehmen.“ Für den Leiter des Instituts für Biologie und Schulgartenentwicklung an der PH Karlsruhe ist dieses Interesse an der Natur vor der eigenen Haustür ein wichtiges Signal: „Natur zu erleben ist nicht nur eine Bereicherung für jede und jeden Einzelnen, sondern zugleich ein wichtiger Schritt um mehr wissen zu wollen – und vielleicht auch selbst etwas für ihren Schutz zu tun.“

Zurück

Close Window