Sieger des Fotowettbewerbs stehen fest

Sieger des Fotowettbewerbs stehen fest

von Jürgen Reincke

Flyer NABU-Fotowettbewerb 2014

Die Jury aus Projektmitarbeitern aus den NABU-Landesverbänden Rheinland-Pflz und Baden-Württemberg hat aus über eintausend Fotos die Sieger des Fotowettbewerbs 2014 festgelegt.

Als Motive zugelassen waren alle Arten von Naturaufnahmen im Gebiet des Projekts „Lebensader Oberrhein“ zugelassenen. Das konnten sowohl Makroaufnahmen von beispielsweise Moosen/Flechten, als auch Landschaftsaufnahmen sein. Es sollen jedoch keine Personen auf den Bildern zu erkennen sein.

Das Gebiet, der Hotspot 10 „Nördliche Oberrheinebene mit Hardtplatten“, liegt in den drei Bundesländern Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Hessen. Die Fotos mussten im Gebiet des Hotspots „Nördliche Oberrheinebene mit Hardtplatten“ aufgenommen worden sein.


Fotos der Sieger

Alle Fotos sind nach dem Urheberrecht geschützt. Jegliche Veröffentlichung außerhalb des Projektes oder außerhalb der Zwecke des Naturschutzbundes erfordern unbedingt die Genehmigung der Urheber (Fotografen).

Anklicken zeigt die Fotos in vergrößerter Darstellung.

Aus Geschwindigkeitsgründen sind die Fotos hier nur in der Auflösung 1024x768 Pixel und komprimiert eingestellt.

Zurück

Close Window