SchülerInnen informieren sich über Naturschutz in Europa

SchülerInnen informieren sich über Naturschutz in Europa

von Jürgen Reincke

SchülerInnen des Otto-Schott-Gymnasiums Mainz-Gonsenheim informieren sich über Biodiversität
SchülerInnen informieren sich über Biodiversität

Anlässlich der „Europa“-Projekt­tage des Otto-Schott-Gym­na­siums Mainz-Gonsen­heim hat sich eine Gruppe von 14 Schüler­Innen auf den Weg in die Rhein­auen nach Bingen-Gauls­heim gemacht, um sich vor Ort über die euro­päischen und natio­nalen Natur­schutz­projekte zu infor­mieren. So ist die Auen­land­schaft zwischen Mainz und Bingen aus­ge­wiesenes FFH-Ge­biet und gleich­zeitig Teil des natio­nalen „Hotspot“ der Arten­vielfalt.

Auf einem naturkundlichen Spaziergang wurden jedoch nicht nur über trockene Natur­schutz­konzepte gesprochen sondern die Biodiversität selbst „erlebt“.

Zurück

Close Window