Quakende Frösche und Experi­mente im Haus Friesen­ecker

Quakende Frösche und Experi­mente im Haus Friesen­ecker

von Jürgen Reincke

Kinder aus der Grundschule Bodenheim
Kinder aus der Grundschule Bodenheim

Mitmachausstellung „Wunderwelt am Teich“

Eine Woche lang stellte der NABU Rheinland-Pfalz in Zu­sam­menarbeit mit der Orts­ge­mein­de Boden­heim sein Pro­jekt Lebens­ader Ober­rhein mit der Mit­mach-Ausstellung „Wun­der­welt am Teich“ vor. Die Ver­an­stal­tung wurde von über 200 Kin­dern aus der Grund­schule Boden­heim und vier ört­lichen Kinder­gärten besucht.

Die Kinder bastelten begeistert Frösche, lauschten Frosch­stimmen und erfuhren, dass im Projekt Lebensader Oberrhein Teiche für den Schutz von Frosch und Co. gegraben werden.

„Der Wert und Artenreichtum von Kleingewässern in der Land­schaft wird erst beim ge­nauen Hinschauen deutlich“, betont Ausstellungsmacherin Nicole Stockhusen. So konn­ten die Besucher Wasserflöhe unter dem Binokular beobachten und experimentell be­grei­fen, warum ein Wasserläufer nicht untergeht.

Freiwillige Helfer unterstützten Umweltpädagogin Stockhusen bei den verschiedenen Stationen. Besonderen Dank richtete sie an Ortsbürgermeister Thomas Becker-Theilig für die unkomplizierte Unterstützung der Umweltbildungswoche.

Zurück

Close Window