Projekt beim Regionalparkforum

Projekt beim Regionalparkforum

von Anke Beisswänger

Das Regionalparkforum – Dialog über Landschaft (hier Dr. Claus Peinemann (VRRN) im Gespräch mit BM Kirr (Lambrecht/Pfalz) und BM Störmer (Stadt Lampertheim)). Quelle: VRRN/Wolf
Im Dialog beim Regionalparkforum (Quelle: VRRN/Wolf)

Zum Thema „Beitrag zur Weiterentwicklung der Natur­poten­ziale in der Region“ war das Projekt „Lebensader Oberrhein“ am 07.12.16 beim 6. Regionalparkforum der Metropolregion Rhein-Neckar in Mann­heim zu Gast. Das Regionalparkforum beschäftigt sich alle zwei Jahre mit der Weiterentwicklung der Landschaften und Frei­räu­me in der Region. Es ist Teil des Entwicklungsprojektes Regio­nal­park Rhein-Neckar, dessen Ziel es ist, die Lebensqualität in der Region zu steigern.

Damit ergeben sich viele Anknüpfungspunkte – denn die im Rahmen des Projekts „Lebensader Oberrhein“ erarbeiteten Ergebnisse und Konzepte sollen langfristig in der Region verankert werden und in die Regionalplanung und -entwicklung der Metropolregion einfließen, die mit 2,3 Millionen Einwohnern der siebtgrößte Wirtschaftsraum Deutschlands ist.

Zurück

Close Window