Ortstermin mit NABU und ForstBW

Ortstermin mit NABU und ForstBW

von Anke Beisswänger

Maßnahmenflächen entwickeln sich
Maßnahmenflächen entwickeln sich

In der Schwetzinger Hardt hat sich in den letzten Monaten Einiges getan, auf knapp einem Hektar Fläche sind wertvolle offene Sand­lebensräume entstanden. Was galt es dafür zu tun? Welche besonderen Tier- und Pflanzenarten sind hier (wieder) zu finden? Wie sehen die nächsten Schritte aus?

Rund ein Jahr nach dem ersten gemeinsamen Ortstermin laden NABU und ForstBW erneut alle Interessierten ein, sich im Rah­men eines kleinen Rundgangs ein eigenes Bild vom Stand der Dinge zu machen (Mi, 5.8., 17.30 Uhr). Begleitet wird der Rund­gang von Dr. Katrin Fritzsch (NABU-Projektkoordinatorin für Baden-Württemberg), Dr. Dieter Münch (ForstBW/Kreis­forst­amt Rhein-Neckar-Kreis) sowie Dr. Volker Späth (Institut für Landschaftsökologie und Naturschutz, Bühl).

Termin: Mittwoch, 5.8.2015, 17.30 Uhr

Treffpunkt: Vesperhütte in der Schwetzinger Hardt,
(https://goo.gl/maps/OZkof), (N 49°19.130, E 008°36.571)

Parkmöglichkeit: Parkplatz an der B 291 zwischen Walldorf und Oftersheim/Schwetzingen, (https://goo.gl/maps/MlSBd), (N 49°19.611, E 008°37.343)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung ist kostenfrei.

 

Zurück

Close Window