Straßenbegleitende Natur­er­leb­nis­­fläche bei Haß­loch

Straßenbegleitende Natur­er­leb­nis­­fläche bei Haß­loch

von Jürgen Reincke

BiodiversitätsbotschafterInnen bei der praktischen Arbeit (Foto: NABU)
BiodiversitätsbotschafterInnen bei der praktischen Arbeit (Foto: NABU)

Biodiversitätsbotschafterinnen und Biodiversitätsbotschafter legen Hand an

Am Samstag, den 21.11.2015, traten die auszubildenden Bio­diversi­täts­botschafter der Pfalz zur körperlichen Arbeit in Haß­loch an. Trotz Regen und kalten Tempera­turen wurde hart an einer straßenbegleitenden Naturerlebnisfläche bei Hassloch gear­beitet.

Alte Obstbäume wurden gepflanzt sowie eine vogel- und insek­ten­freundliche Hecke angelegt. Zentrales Bauwerk war ein Hochbeet aus Sandsteinen in Trocken­mauerbauweise. Da die Grillhütte von Hassloch gleich nebenan liegt sollen hier frische Kräuter wachsen, welche direkt von der Pflanze auf den Teller gebracht werden können. Somit dient das Mauerwerk nicht nur Insekten und Eidechsen zum Verkriechen, sondern die Bevöl­kerung kann dieses Biotop auch tatsächlich erleben und erschmecken.

Anklicken zeigt die Fotos in vergrößerter Darstellung:

Zurück

Close Window