Lebensader Oberrhein auf dem Deu­tschen Natur­schutz­tag 2014

Lebensader Oberrhein auf dem Deu­tschen Natur­schutz­tag 2014

von Jürgen Reincke

Mit einem neu gestalteten Infostand neben dem Stand des NABU-Bundesverbandes informierte das Projekt Lebensader Oberrhein auf dem 32. Deutschen Naturschutztag vom 8. - 12. September 2014 in Mainz die verschiedenen Lebensräume im Projektgebiet. Die transportablen Papptafeln zeigten u. a. mit einer Übersichtskarte die konkreten Naturschutzmaßnahmen im Projektgebiet und die vorhandene Lebensraumvielfalt.

Im Projektgebiet gehören Rhein, Rheinauen, Altarme, Deiche, Stromtalwiesen, Tümel oder Wässerweisen zu den vom Wasser geprägten Bereichen. Zum Projektgebiet gehören allerdings auch Trockenlebensräume, beispielsweise die Hardtplatten in Baden-Württemberg mit sandigem Boden und für Trockenheit spezialisierten Tier- und Pflanzenarten. In Rheinland-Pfalz gibt es die Sanddünen bei Dudenhofen oder den „Mainzer Sand“.

Zurück

Close Window