Kraniche rasten in der Saalbachniederung

Kraniche rasten in der Saalbachniederung

von Anke Beisswänger

Kraniche über der Saalbachniederung (Quelle: NABU Hambrücken)

Die Saalbachniederung nordwestlich von Bruchsal zählt mit ihren gut 500 Hektar zu den fünf größten Wiesengebieten in Baden-Württemberg. Im Rahmen des Projekts "Lebensader Oberrhein - Naturvielfalt von nass bis trocken" wurde hier eine etwa 12.850 Quadratmeter große Fläche rund 30 Zentimeter tiefer gelegt. Jetzt haben sieben Kraniche auf dem Zug in der Saalbachniederung Station gemacht – und in der neuen Tieferlegungsfläche übernachtet.

Weitere Informationen zu den Projektmaßnahmen in der Saalbachniederung.

Zurück

Close Window