Info-Ausstellung bis 17.3. in Bruchsal

Info-Ausstellung bis 17.3. in Bruchsal

von Anke Beisswänger

Das Schutzgebiet Saalbachniederung nordwestlich von Bruchsal (Quelle: NABU Hambrücken).

Noch bis 17. März ist die Info-Ausstellung zum Projekt in der Sparkasse Kraichgau in Bruchsal zu sehen. Vor den Toren Bruchsals liegt eine der Maßnahmenflächen: die Saalbachniederung. Die Natur­schutz­maßnahmen im Rahmen des Projekts knüpfen hier nahtlos an die erfolgreiche Arbeit der NABU-Ortsgruppe Hambrücken an, die sich bereits seit 1985 für die Artenvielfalt im Schutzgebiet einsetzt.

Anlässlich der Ausstellungseröffnung sagte Thomas Geiß, Vorstandsmitglied der Sparkasse Kraichgau: „Die Anstrengungen für den Erhalt dieser einzigartigen Naturlandschaft in unserer Region sind bemerkens­wert. Durch hohen persönlichen Einsatz wurde aus zunächst nur wenigen Hektar intakter Natur etwas Einmaliges geschaffen.“

Dr. Katrin Fritzsch, Projektleiterin „Lebensader Oberrhein“ beim NABU Baden-Württemberg, hob hervor: „Damit Naturschutz nachhaltig funktioniert, braucht es die Menschen vor Ort. Wir sind sehr froh, dass die Sparkasse Kraichgau das Projekt ‚Lebensader Oberrhein‘ unterstützt und unsere Info-Ausstellung in ihren Räumen zeigt.“

Info-Ausstellung auf einen Blick:
Ort: Kundenzentrum der Sparkasse Kraichgau, Friedrichsplatz 2, Bruchsal
Dauer: 6.–17.3.2017
Öffnungszeiten: während der Filial-Öffnungszeiten (Mo, Di, Mi, Fr 08.30 bis 16.30 Uhr, Do bis 18.00 Uhr)

Zurück

Close Window