Fachaustausch über Ex-Situ-Vermehrung

Fachaustausch über Ex-Situ-Vermehrung

von Anke Beisswänger

Dr. Andreas Titze (r.) stellt die Vermehrung der Trollblume vor.
Dr. Andreas Titze (r.) stellt die Vermehrung der Trollblume vor.

Besuch beim Botanischen Garten Marburg

Die Vermehrung von seltenen Pflanzen stand am 18.05.2016 im Mittel­punkt eines Fachaustausches der Bo­ta­ni­schen Gärten in Marburg. Etwa fünfzehn Exper­tinnen und Experten folgten der Einladung von Dr. An­dreas Titze, der eindrucksvoll die ver­schie­denen Ver­mehrungs- und Erhaltungs­projekte vorstellte.

Ver­fah­rens­techniken der Vermehrung wurden ebenso aus­ge­tauscht, wie komplexere Fragen im Kontext der Wie­der­an­sied­lung.

Besonders beeindruckend empfanden die Teil­nehmer­innen und Teil­nehmer die Bestäubungsverfahren für ver­schie­dene Arten mittels gezüchteter Hummelvölker.

Zurück

Close Window