Düne auf dem Firmengelände der VOG-Obstgenossenschaft

Düne auf dem Firmengelände der VOG-Obstgenossenschaft

von Jürgen Reincke

Herbstpflege auf der Düne
Herbstpflege auf der Düne

Die VOG-Obstgenossenschaft setzt sich im Obstanbaugebiet Rheinhessen für die Artenvielfalt ein. Auf dem Betriebsgelände in Ingelheim wurden verschiedene Naturschutzmaßnahmen umgesetzt.

Im Rahmen des Projektes Lebensader Oberrhein wurde eine alte Kalkflugsanddüne reaktiviert. Hierzu wurden Gehölze (u.a. Robinien und Essigbaum) entfernt, die Fläche regelmäßig gemulcht und das Mahdgut entfernt. Seltene Sandpflanzen aus der Vermehrungsstation für seltene Arten wurden zur Stützung der Vorkommen ausgebracht. Biodiversitätsbotschafter haben sich ehrenamtlich bei den Pflegemaßnahmen engagiert. Die Mitarbeiter der VOG halfen tatkräftig mit.

Das Projekt zeigt erste Erfolge: Federgras, Sand-Strohblume und Ebensträußiges Gipskraut sind wieder zurück.

Zurück

Close Window