„Alte Baumriesen“ und „Sand­dünen bei Speyer“­

„Alte Baumriesen“ und „Sand­dünen bei Speyer“­

von Jürgen Reincke

Exkursionsgruppe am Hinweisschild „Alte Eichen bei Gommersheim“
Exkursionsgruppe am Hinweisschild „Alte Eichen bei Gommersheim“

Am Wochenende vom 4. und 5. August bot das Projekt Lebens­ader Ober­rhein 3 Führun­gen zu Maß­nahmen des Pro­jekts bei Duden­hofen und Gommers­heim an. Mit bis zu 19 Teil­nehmern wur­den die Exkur­sionen trotz der Hitze von 33 bis 37 Grad im Schatten gut besucht und die teil­nehmen­den Natur­freunde zeig­ten sich begeistert.

Bei der Exkursion am Samstag ging es zu den NABU-Eichen in Gommersheim, wo die 200 Jahre alten Riesen bestaunt werden konnten.

Die beiden Exkursionen am Sonntag führten durch die Dünenlandschaft von Dudenhofen und Speyer. Zur Wüstenhitze passend staunten die Teilnehmer über die große Düne in Speyer und ließen sich von Maßnahmenbetreuerin Melanie Mangold die Geschichte und die Besonderheit des Gebietes erklären. Die jüngsten Exkursionsteilnehmer (2 und 4 Jahre) hingegen begnügten sich vielmehr damit, den Sand hautnah zu fühlen und machten "Sandengel" auf dem Boden.

So konnten Groß und Klein den „Hotspot der Artenvielfalt“ am Wochenende auf vielfältige Weise genießen und mehr über das Engagement des NABU für die Biologische Vielfalt erfahren.

 

Fotos von der Exkursion in die trockenen Lebensräume bei Dudenhofen

Zurück

Close Window