Ausbildung 2018: Bio­diversi­täts­­bot­­schaf­­ter­innen und -bot­schafter für Umwelt­pädagogik, Teil 1

Ausbildung 2018: Bio­diversi­täts­­bot­­schaf­­ter­innen und -bot­schafter für Umwelt­pädagogik, Teil 1

Umweltpädagogik (Foto: NABU)
Umweltpädagogik (Foto: NABU)

Ausbildung 2018 in Rhein­hessen: Umweltpädagogik

Von März bis September 2018 bietet das NABU-Naturschutz­zentrum Rheinauen im Rahmen des Projektes Lebensader Oberrhein eine praxisbezogene Fortbildung zum Thema Umweltpädagogik an. An 6 Terminen werden den Beteiligten Aktionen, Spiele und Bastelangebote gezeigt, um Kindern die Rheinauen mit ihrer ganzen Vielfalt an Pflanzen und Tieren näher zu bringen.

Hauptthemen sind die Bäume des Auwaldes, die Tiere im Teich, mit einem besonderen Augenmerk auf Amphibien, Pflanzen und Tiere der Stromtalwiesen und Störche. Neben der Vermittlung von theo­reti­schem Wissen liegt der Schwerpunkt vor allem auf der pädagogischen Arbeit. Wie kann ich Kindern die Inhalte anschaulich und auf spielerische Art und Weise vermitteln und sie somit für den Erhalt der Arten­vielfalt begeistern?

Ziel der Workshops ist es, die Teilnehmer­innen und -teilnehmer auf die eigene Leitung von Veranstaltungen vorzubereiten. Daher gehören zu der Ausbildung nicht nur die einzelnen Workshops, sondern auch die aktive Unterstützung bei Programmen und den geplanten Aktionswochen des NABU im Laufe des Jahres. Später können die Teilnehmer­innen und -teilnehmer eigene Ver­anstal­tungen als freiberufliche Mitarbeiterinnen und -mitarbeiter im neuen Natur­schutz­zentrum bzw. auf der neuen Naturerlebnis­fläche AuenLand durchführen.

Die Teilnahme an der Ausbildung ist kostenlos.

Wer gerne mit Kindern arbeitet und Lust hat, mit diesen die Natur in den Rheinauen neu zu entdecken, kann sich bis Ende Februar an das NABU-Naturschutz­zentrum Rhein­auen wenden. In einem persönlichen Gespräch können wir uns dann kennen lernen und die Einzelheiten besprechen.

Termine 2018
19.03. / 23.04. / 14.05. / 11.06. / 13.08. / 10.09., jeweils von 9 bis 13 Uhr
Ort: NABU-Naturschutzzentrum Rheinauen in Bingen-Gaulsheim
Tel.: 06721-14367 oder E-Mail: Kontakt@NABU-Rheinauen.de

Zurück

Close Window